A A A

Liebe Studierende und liebe Mongolei-⁠Interessierte,

wir freuen uns, Ihnen unseren letzten Vortrag in diesem Semester anzukündigen.

Am Mittwoch, den 25. Januar wird Prof. Dr. S.Dulam zum Thema „Symbolik des mongolischen Neujahrsfestes Tsagaan sar“ sprechen. Die Vortragssprache ist Mongolisch und wird synchron ins Deutsche übersetzt.

Prof. Dr. S.Dulam ist ein international anerkannter Wissenschaftler auf dem Gebiet der Mongolistik. Er ist der Begruender der Forschungsrichtungen mongolischer Mythologie, Schamanentum und Symbolismus in der Mongolei.

Neben seiner Lehrtaetigkeiten an der Staatsuniversitaet und der Kunstuniversität der Mongolei hatte er internationale Gastvorlesungen an den Universitäten in Paris, Cambridge, Bonn, Strassburg, Peking, Lanzhou, Rom und Francois Rabelais Tours.

 

Wenn Sie Zeit und Interesse haben diesem Abend beizuwohnen und sich gegebenenfalls mit einbringen wollen, sind Sie herzlich willkommen.

 

Ort: (wie immer) Zentralasien-⁠Seminar 5. Etage, Raum 507

Zeit: am 25. Januar 2017, um 18 Uhr c.t.

Die ausgewählten wissenschaftlichen Publikationen von Prof. Dr. S.Dulam:  

1. “Bilder in der mongolischen Mythologie” von 1989/2009 (erschien auch in der koreanischen Sprache)

2. “Symbolismus in der Mongolei” von 1999/2007/2011 (Baende I, II, III, IV; erschienen in der chinesischen Sprache)

3. "Shamanism. An Encyclopedia of World Beliefs, Practices, and Culture" Volume I, II, Edited by Mariko Namba Walter and Eva Jane Neumann Fridman, ABC CLIO, Santa Barbara, California; Denver, Colorado; Oxford, England, 2004

4. Le chien et la bru, deux êtres liminaires en Mongolie. Avec I. Bianquis et F.Aubin, In: D’une anthropologie du chamanisme vers une anthropologie du croire. Hommage à œuvre de Roberte Hamayon, «études mongoles & sibériennes, centrasiatiques & tibétaines», Centre d’études mongoles et sibériennes – Ecole Pratique des Hautes Etudes, 2013, p. 303-322

 

Mit freundlichen Grüßen

Humboldt-Universität zu Berlin

Institut für Asien- und Afrikawissenschaften

Zentralasien-Seminar / Mongolistik

Invalidenstraße 118

5.Etage, Raum 504

(Zugang auch über Schlegelstraße 26)

10115 Berlin

Tel.: (+49-30)2093-66061

Fax:  (+49-30)2093-66084