A A A

Zur Langen Nacht der Museen präsentiert die mongolische Botschaft in Berlin die Ausstellung „Modern Transformations – New Identities“, die einen Ausschnitt zeitgenössischer Kunst aus der Mongolei vorstellt. Die vollständige Ausstellung ist zurzeit auf der internationalen Kunstausstellung NordArt 2015 in Schleswig-Holstein zu sehen. Zu sehen sind dort Gemälde, Fotografien, Videos und Skulpturen. Ein Rahmenprogramm mit Musik, Gesprächen und einer Filmpremiere gibt Einblick in die mongolische Kultur und Kunstszene. Außerdem können traditionelle mongolische Spezialitäten probiert werden. Die Ausstellung wird um 18 Uhr von Seiner Exzellenz Tsolmon Bolor, Botschafter der Mongolei in Deutschland, gemeinsam mit den Kuratoren eröffnet.